Gudrun Frey Stiftung

Voraussetzungen

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und am Unterrichten sowie eine grundsätzlich positive Einstellung zur Institution Schule
  • (Fach-)Abitur – in Ausnahmefällen auch gerne Vordiplom, Zwischenprüfung (Lehramt, Magister) oder einen B.A.-Abschluss – mit guten bis sehr guten Noten
  • fundierte Allgemeinbildung, kulturelle Aufgeschlossenheit
  • sehr gute Kentnisse deutscher Geschichte und Interesse an aktuellen politischen Entwicklungen
  • soziales, sportliches oder musisch-künstlerisches Engagement
  • vom Bewerber und den Erziehungsberechtigten unterschriebene Verpflichtungserklärung bei Aufnahme in das Programm
  • Teilnahme am Vorbereitungs- und Abschlussseminar in Jena
  • Verfassen von Berichten während und am Ende des Auslandsjahres
  • Ein Bewerber muss zum Zeitpunkt des Beginns des Auslandsaufenthaltes 18 Jahre sein.

Zwischenberichte

  • 1. November
  • 1. Februar
  • 1. Mai

Abschlussbericht

  • 1. August

Bewerbung in Zeiten der Corona-Pandemie:

Die Lage in den Einsatzländern und auch die Voraussetzungen für das Reisen ändern sich zur Zeit immer wieder. Dennoch konnten im Jahrgang 2020/21 alle vermittelten Assistants  ihr Auslandsjahr erfolgreich antreten. Wir halten engen Kontakt zu den Einsatzschulen und unterstützen bei allen aufkommenden Hürden.

Die Auswahlgespräche finden unter Beachtung der jeweils aktuellen Lage statt.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt in sechs Schritten:

1. Schritt – Kontaktaufnahme
2. Schritt – Erstellen der schriftlichen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache
3. Schritt – Bewerbungsgespräch in Erfurt oder Jena
4. Schritt – Information über das Ergebnis des Bewerbungsgespräches
5. Schritt – Erstellen der Endfassung der Unterlagen in englischer Sprache
6. Schritt – Beginn des Vermittlungsverfahrens

Bitte verwenden Sie für die Bewerbung die online bereit gestellten Formulare (Deutsch und Englisch).

1. Kontaktaufnahme per Mail

info@juniorgermanassistant.de
Hinweis zum Inhalt: Name, Vorname, Adresse, Telefon, Schule, erste Beweggründe (kurz)

2. Erstellung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache

3. Bewerbungsgespräch

Wenn Ihre Unterlagen den Eindruck vermitteln, dass Ihre Bewerbung in die engere Wahl gezogen werden kann, werden Sie zu einem Bewerbungsgespräch nach ERFURT oder JENA eingeladen.

4. Vermittlung

Nach Ihrem Bewerbungsgespräch werden Sie darüber informiert, ob Sie in den Vermittlungsprozess aufgenommen werden.

5. Erstellen der Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache

Nach dem erfolgreichen Durchlaufen der Schritte 1 – 4 und der Aufnahme in den Vermittlungsprozess, sollten Sie sofort die „englische Fassung“ Ihres CV erstellen.

Anmerkung:
Für die Erstellung der englischen Texte empfiehlt es sich, folgende Hilfsmittel zu benutzen: www.dict.cc oder www.leo.org

Ihre englischen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte umgehend digital in drei pdf-Dokumenten an info@juniorgermanassistant.de

  1. Dokument: Anschreiben, Lebenslauf, Motivationsschreiben
  2. Dokument: letztes Zeugnis, meaning of Marks & Grades, Referenzen + Übersetzung
  3. Dokument: Polizeiliches Führungszeugnis

6. Vermittlung an eine Einsatzstelle

Sobald die englische Fassung Ihrer Bewerbung vorliegt, beginnt die Vermittlung an eine Einsatzstelle.